<< zurück

Fachschaft TVN zu Gast bei SFK Tennis

Verschiebung der Abteilungsversammlung wegen Corona – Auflagen

 Offizielle Empfehlung des Tennisverband Niederrhein: Der Spielbetrieb  ruht!


 

Sehr verehrte Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Tennisport in der Tennisabteilung der Sportfreunde!

In Zeiten der Corona Pandemie erleben wir Menschen, aber auch wir als Verein einmal wieder die große Hilfsbereitschaft der Menschen untereinander und füreinander. Vollbeschäftung und das Streben nach immer mehr und immer besseren Lebensbedingungen haben in der Vergangenheit wenig  Zeit gelassen, nach rechts und links zu schauen um erkennen zu können, welche Not und wieviel Einschränkungen von einem Großteil der Bevölkerung hingenommen werden mussten. Jetzt bei täglich zunehmenden Informationen über die Auswirkungen der Corona - Krise erhöht sich die Bereitschaft darüber nachzudenken, wieviel Unfairnis und Ungerechtigkeiten den Menschen zugemutet werden.

Darum ist es für uns jetzt besonders wichtig darauf hinzuweisen, wie viel Solidarität in unserer Vereinsgemeinschaft immer wieder gelebt wird, um unserer Tennisabteilung zu helfen, die Einschränkungen durch die gesundheitlichen und politischen Vorgaben der Pandemie bewältigen zu können. Wann wieder Training, Turniere und Medenspiele usw. stattfinden können, werden wir Euch mitteilen, sobald die Bundesregierung eine Entscheidung zur Wiedereröffnung unserer Tennisanlage bekanntgeben wird.

Welche finanziellen Auswirkungen die Krise auf unseren Verein haben wird, ob es auch in diesem Jahr möglich sein wird, unsere bisherige Jugendförderung in gewohnter Weise beizubehalten, wird auch von der Solidarität aller Mitglieder und der Eltern der betreuten Kinder abhängen. Unser Jugendwart  Thomas Scheve und Jugendtrainer Ludger Kreul haben in den letzten Wochen alles darangesetzt, hier Lösungen und Vorschläge für die Zeit nach Corona zu finden.

Darum sagen wir als Vorstand von Tennis SFK, bleibt gesund und vor allen Dingen positiv, gemeinsam werden wir es schaffen, unseren Sport auf unserer fast spielfertigen Tennisanlage wieder ausleben zu können!


 

Liebe Vereinsmitglieder!

an dieser Tatsache können wir nicht rütteln: Per Erlass der Landesregierung von NRW sind bekanntlich sämtliche Sportangebote zunächst bis zum 19.04.2020 eingestellt worden, auch in unserem Sportverein ruht bis zu diesem Zeitpunkt der komplette Sport-, Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb!

Ob es darüber hinaus zu einer Verlängerung dieser notwendigen Zwangspause kommt, bleibt abzuwarten. Gleichzeitig können wir Ihnen aber versprechen, dass es nach der Aufhebung dieser schmerzlichen Maßnahmein in unserem Verein wir wieder mit frischem  Schwung die gewohnte Vereinsarbeit weiter laufen lassen werden. Wir werden uns die Freude an unserem Sport durch Corona nicht nehmen lassen.    Wir hoffen deshalb, dass Sie uns in dieser Ausnahmesituation die Treue halten und unserem Verein als Mitglied weiter erhalten bleiben!

Wir hoffen deshalb, das wir in diesem Zeitraum eine solidarische Vereinsgemeinschaft bleiben. Das kann aber nur funktionieren, wenn unser Verein dank unverändert fließender Beiträge seine laufenden Kosten weiter regeln kann.

Lassen Sie uns weiter  unsere Arbeit für unseren Verein tun, auch Corona werden wir mit dieser Einstellung besiegen

Halten Sie deshalb unserem Verein die Treue

 

 

Hallo Freunde des Tennissport,

Hiermit geben wir Euch die aktuellen und offiziellen Informationen und Empfehlungen unseres Tennisverband Niederrhein ( TVN ) bekannt und bitten Euch um entsprechendende Unterstützung dieser Massnahmen.

1. Alle Turniere (LK und Rangliste) werden zunächst bis zum 26.04.2020 abgesagt. Vom 16.03.-26.04.2020 werden keine Ergebnisse für die LK und DTB Ranglisten Wertung erfasst. 

2.  Der erste Spieltag der Sommerrunde (25./26.04.2020) ist abgesagt und wird verlegt. 
 

3. Wir - in Übereinkunft mit den Tennisverbänden in NRW (TVM, WTV, TVN) - empfehlen allen Vereinen dringend, die Trainingseinheiten sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene auszusetzen.            

4. Da laut Erlass der NRW Landesregierung vom 15.03. (Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet) alle Sportstudios, Schwimmbäder etc.  geschlossen werden müssen, empfehlen wir – in Übereinkunft mit den Tennisverbänden in NRW - den Vereinen dringend, ihre Anlagen und Clubhäuser bis auf Weiteres nicht zu öffnen.

5. Der Sportausschuss des TVN wird in seiner nächsten Sitzung entscheiden, wie die sportliche Bewertung der Winterhallenrunde erfolgen wird.

6. Gremien-Sitzungen sollen abgesagt werden und möglichst als Telefonkonferenzen durchgeführt werden.

7. Absage sämtlicher Aus- und Fortbildungen bis zum 26.04.2020.
Diese Maßnahmen könnten über den 26.04.2020 verlängert werden.

Der Tennisverband Niederrhein wird seine Vereine und Mitglieder zeitnah über aktuelle Updates über die TVN Homepage informieren.

 

 

Hallo liebe Tennisfreunde und Mitglieder,

aufgrund der Corona - Problematic haben wir uns als Tennisabteilung SFK entschlossen, unsere Gesundheitsbehörden ebenfalls zu unterstützen, indem wir mithelfen, die Infizierungspotentiale in der Öffentlichkeit so klein wie möglich zu halten.

Aus diesem Grund verschieben wir unsere für den 19.03.2020 geplante JHV auf einen späteren Zeitpunkt!

Wir werden Sie über die weiteren Abläufe frühzeitig informieren.

 

<< zurück

 

Sportfreunde Königshardt
Helmuth Schmenk
Tel.:    0208 / 655113

Mobil: 01522 / 2501065
Email:

info@tc-koenigshardt.de

richternaju@t-online.de

 


Clubhaus:
Tel: 0208 / 673435